18

Jul 2018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIESE WEBSITE   Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:   Verantwortlicher: Ray Germany GmbH,vertreten durch den Geschäftsführer Sergey Andreev, Hauptstraße 9, 23611 Bad Schwartau. Telefon : 0800-22-84-272, Email: info@caviar-notdienst.com ​ Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt, weil dies gesetzlich nicht notwendig ist.[...]

read more

11

Mai 2017

ARTENSCHUTZ

Am 01.April 1998 wurden die Störe unter den Schutz des Washingtoner Artenschutzabkommens gestellt und der Handel durfte nur noch nach CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) Richtlinien geschehen. Die Störbestände wurden nun nach Fangquoten befischt und der Handel mit Caviar unterlag danach festgelegten Markierungs- und Dokumentationsvorschriften.

read more

11

Mai 2017

Alle Primärgebinde – also Verpackungen, die direkt mit dem Caviar im Kontakt sind, z.B. Gläser oder Dosen – müssen mit einer Banderole und/oder einem Etikett, welches den Artenschutzcode beinhaltet, versiegelt sein. Jeder, der heute mit Caviar handelt, muss nach § 6 der Bundesartenschutzverordnung eine tagesaktuelle Lagerbuchführung in Form eines Ein- und Auslieferungsbuches führen, wobei Käufer[...]

read more

11

Mai 2017

Irreführenderweise wird der Begriff „Caviar“ heutigen Tages als Synonym für Fischrogen benutzt, wobei im Codex Alimentarius 291/2010 niedergeschrieben ist, dass es sich bei „Caviar“ um ein Produkt handelt, welches aus Fischeiern der Familie der Störe (Acipenseriedae) und Salz hergestellt wird. Demnach ist also die Bezeichnung „Caviar“ nur Störrogen vorbehalten und soll im Folgenden auch nur[...]

read more